STILLSTAND- JETZT BEENDEN

Stillstand herrscht seit Jahren im Gewerbegebiet im Stadtteil Oberweyer. Bei dem im Jahr 2000 erschlossenen Gelände, in dem die ersten Grundstücke 2002 zum Verkauf angeboten wurden, sind heute 15 Jahre danach, noch immer mehr als der Hälfte der verfügbaren Flächen, nicht veräußert. Obwohl verkehrstechnisch bestens gelegen, mit unmittelbarem Anschluss zur B54 und B49 und nur wenige Kilometer von der Autobahn entfernt, ist hier seit Jahren ein regelrechter Stillstand zu verzeichnen. Noch sind rund 70.000 Qm nicht vermarktet, während um Hadamar […]

Weiterlesen

Gute Kinderbetreuung – bei bezahlbaren Beiträgen –

Hadamar hat viel zu bieten auf dem Bereich der Kinderbetreuung. Bis auf Niederweyer gibt es in jedem Stadtteil es eine eigene Tagesstätte, in Niederhadamar sogar zwei, eine Kinderkrippe dort sowie eine in Hadamar. Ein gutes Argument für junge Familien, sich für Hadamar als Wohnort zu entscheiden. Als Bürgerinitiative setzt sich die WfH deshalb seit Anfang ganz besonders für Bestand und Weiterentwicklung dieser wichtigen sozialen Errungenschaften ein und steht dabei für ein ausgewogenes, bezahlbares Angebot, für sachliche Zusammenarbeit von Eltern, Trägern […]

Weiterlesen

WfH: Finanzlage Hadamar – Aussitzen schadet der Stadt

Die Fraktion der Interessengemeinschaft Wir für Hadamar (WfH)ist enttäuscht über die jüngsten öffentlichen Aussagen von Bürgermeister Michael Ruoff zum Umgang mit der aktuellen Haushaltssituation! Das Motto müsste jetzt heißen: „Handeln statt Jammern“ – und zwar zügig. Wir erwarten, dass der Bürgermeister den politischen Willen respektiert und den Stadtverordneten umgehend ein überarbeitetes Haushaltssicherungskonzept zur Beratung vorlegt. Nicht erst im März, April oder Mai sondern spätestens zur nächsten Haupt- und Finanzausschusssitzung am 16. Februar. Immerhin ist mittlerweile schon wieder ein ganzer Monat […]

Weiterlesen

Kommunalwahlen Bürger sollen nicht büßen für CDU-Fehler

Die Hadamarer Wählergruppe WfH hat nach eigenen Angaben in ihrer Mitgliederversammlung Mitte November ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2016 benannt. Die Wählergruppe „Wir für Hadamar“ (WfH) schickt im März kommenden Jahres 19 Kandidaten ins Rennen um einen Sitz im Kommunalparlament. An der Spitze steht der aktuelle Fraktionsvorsitzende Hans Reichwein. (mehr auf Quelle: NNP.de)

Weiterlesen
1 6 7 8