Alte Schulturnhalle – WfH fordert außergerichtliche Lösung !

In der heutigen außerordentlichen Stadtverordnetenversammlung in der Schlossaula wird unsere Fraktion beantragen, dass der Magistrat der Stadt Hadamar die notwendigen Schritte einleitet, dass die Frist zur Stellungnahme auf das Schreiben des Landgericht Limburg vom 4.2.2020 in einem angemessenen Rahmen verlängert wird und gleichzeitig organisiert, dass sich von heute an, spätestens binnen 10 Tagen, die widerstreitenden Parteien, unter Einbeziehung des Vorstandes der Kreissparkasse Limburg, Landrat Michael Köberle,in seiner Eigenschaft als Verwaltungsrat der KSK Limburg, sowie ggfls. je einem Vertreter der Fraktionen zusammenfinden, mit dem Ziel einen Weg zu einer außergerichtlichen Lösung des Rechtsstreites zu finden.

Der Schaden für die Stadt ist wo möglich größer, wenn weiterhin die Gerichte bemüht werden.

Die Chance, dass es aktuell einen glaubhaften Kaufinteressenten (KSK Limburg) und verkaufswillige Grundstückseigner gibt, sollte genutzt werden, um eine Lösung zu finden, die im Sinne der Stadt das Projekt kurzfristig zu einem positiven Ende führt.

Schreibe einen Kommentar